Stachelkraut

  • Gelb blühendes Kraut, das bei Berührung Blütenstaub absondert, der Pusteln und Juckreiz verursacht.
    Zitat

    Ihre Finger streiften eine Reihe von Blättern und ein stechender Schmerz wie von unzähligen Nadeln traf sie überraschend. Hastig zog sie die Hand zurück. Lyân fluchte, als sie die Pflanze entdeckte, die den Rand der Schlucht säumte wie eine Barriere aus winzigen Dornen. Stachelkraut. Sie betrachtete unwillig die feinen Stacheln, die in ihrer Haut steckten. Eine Wolke gelblichen Blütenstaubs ergoss sich über sie, als wollte das Gewächs sie dafür strafen, in sein Territorium eingedrungen zu sein. Er war nicht weniger unangenehm als die Dornen. Die Kinder des Waldvolkes liebten es, Stachelkraut für ihre Streiche zu benutzen. Ein Hauch davon in den Nacken eines anderen und ein anhaltender, widerlicher Juckreiz, der seinen Empfänger fast um den Verstand brachte, war die Folge.


    Quelle: Falkenseele