Sumpfspringer

  • Ziegenähnliche Bewohner von Mooren und Sümpfen.
    Zitat

    Sie stöhnte leise, als sie sich eine Verfolgungsjagd durch das Moor ausmalte. Sumpfspringer waren aggressive Biester. Sie ähnelten Ziegen mit spitzen, nach vorne gerichteten Hörnern, die grünliche, warzige Froschhaut anstelle von Fell besaßen. Ihre sprunggewaltigen Beine trugen sie mühelos über Wasserflächen, und sobald man ihnen zu nahe kam, verfolgten sie Eindringlinge erbittert, bis sie aus ihrem Revier verschwunden waren. Das säurehaltige Sekret, das sie ausspuckten, um sich eines Angreifers zu erwehren, verursachte hässliche Brandwunden - ganz zu schweigen von ihren Hörnern. Ein Stoß damit hatte schon manchen torfköpfigen Narren für Tage außer Gefecht gesetzt.


    Quelle: Falkenseele